Skip to content

Jugend Donau-Cup in Nendingen

Sebastian Schechter siegt in Nendingen

Beim 12. Interantionalen Jugend Donau-Cup des ASV Nendingen gingen die Jugendringer der RHL Gottmadingen-Taisersdorf mit insgesamt 17 Startern auf die Matten. Für den KSV Linzgau Taisersdorf erkämpfte Sebastian Schechter eine Goldmedaille. Ebenfalls in die Medaillenränge kamen Max Gsell und Jan-Luca Schramm, die jeweils Silber erkämpften. In der Gesamtwertung aller Altersklassen belegte die Kampfgemeinschaft RHL den sehr guten vierten Platz von 20 teilnehmenden Mannschaften. Nachfolgend die Ergebnisse der Ringer aus Taisersdorf:

Jugend A/B: Marvin Widemann 8. Platz, Sebastian Schechter 1. Platz

Jugend C: Kilian Goller 6. Platz

Jugend D: Ben Möhrle 7. Platz, Jonas Knoblauch 4. Platz, Max Gsell 2. Platz, Jan-Luca Schramm 2. Platz


Taisersdorfer Ringer-Veteranen holen fünf Medaillen

Die Ergebnisse unserer KSV-Starter:

B 41-45 Freistil: Andreas Rinderle (78kg),  2. Platz,   B 41-45 Greco: Andreas Rinderle (78kg),  2. Platz

B 41-45 Freistil: Mario Häuslbauer (88kg), 2. Platz,   B 41-45 Greco: Mario Häuslbauer (88kg),  4. Platz

C 46-50 Freistil: Michael Amann (88kg),  1. Platz

D 51-55 Freistil: Peter Ertl (70kg),  5. Platz,    D 51-55 Greco: Peter Ertl (70kg),  3. Platz


Vereinswertung alle Altersklassen und beide Stilarten: 4. Platz von 85 Vereinen!

>> Zu den Ergebnissen (alle AK un GK):

Zum Weiterlesen (Bericht+Bilder) auf Überschrift klicken